• Home
  • Soka-Bau/ZVK-Bau AG

Rechtsanwälte Böttcher & Partner vertreten Sie bei Schwierigkeiten mit den Sozialkassen (Soka Bau, Soka Dach, Soka Gerüst, Malerkasse).

Tags: Soka Bau Beitrag, Soka-Bau Rechtsanwälte Wiesbaden, Rechtsanwälte Böttcher & Partner, Soka Bau Probleme

Was müssen Mischbetriebe bei der Soka beachten

Was müssen Mischbetriebe in Sinne des VTV beachten?

Viele Betriebe streiten sich mit der Soka über die Frage, ob der Betrieb Beiträge zahlen muss. Aus unserer Erfahrung heraus lässt es sich nicht mit der Soka-Bau klären, dass der Betrieb unter 50% der Arbeitszeit seiner gewerblichen Mitarbeiter Tätigkeiten ausführt, die nicht soka-bau-pflichtig sind. Die Soka-Bau beruft sich gerne auf die Zusammenhangstätigkeit. Dies führt dazu, dass alle Tätigkeiten in den Baubereich gehören, die ein Betrieb durchführt. Schreibt z.B. ein kfm. Angestellter nur Rechnungen oder Briefe, so wird dies als Zusammenhangstätigkeiten gesehen; auch eine Putzfrau, die die Büroräume säubert gehört dazu. Dies ist zwar nicht logisch, jedoch Rechtsprechung des BAG.

Weiterlesen

Drucken

Können Verbände gegen die Soka helfen?

Schutz vor der Soka durch Verbände ?

Dies lässt sich so nicht beantworten, weil hier einiges zu klären wäre. Man muss sich rechtlichen Rat holen, damit geklärt wird, ob trotz der Zugehörigkeit zu bestimmen Verbänden eine Soka-Freiheit besteht.

Weiterlesen

Drucken

Wichtige Änderungen bei der Soka-Bau

Wichtige Änderungen bei der Sozialkasse Bau

Zusatzversorgungsbeiträge für Angestellte: bei mehrfach beschäftigten Angestellten nur noch im ersten Arbeitsverhältnis

 

Im Zusammenhang mit der Einführung der Tarifrente Bau haben die Tarifvertragsparteien die bestehenden tariflichen Regelungen zur Rentenbeihilfe modifiziert. Ab 01.01.2015 sind für Angestellte mit mehreren Anstellungsverhältnissen bei verschiedenen Baubetrieben nur noch für das erste Anstellungsverhältnis Zusatzversorgungsbeitrag zu zahlen. Für das zweite (und jedes weitere) Anstellungsverhältnis bei einem Baubetrieb (Steuerklasse VI) entfällt die Beitragspflicht, wenn dies vom Betrieb, mit dem das Zweitbeschäftigungsverhältnis besteht, bei SOKA-BAU beantragt wird. 

 

Ab 1.7.2013 haben die Tarifpartner der Bauwirtschaft den Tarifvertrag neu geregelt.

Beitragsfälligkeit 5 Tage Später

Die Fälligkeit der Soka-Beiträge verschiebt sich vom 15. auf den 20. des Folgemonats. Der Termin für die Abgabe der Meldungen bleibt zum 15. des Folgemonats unverändert. Damit wird der Beitrag für den Monat Juni zum 20.7.2013 fällig.

Weiterlesen

Drucken

Wehren gegen Ulak (Soka-Bau)

Wehren Sie sich gegen Forderungen der ULAK (Soka-Bau)

 

Wenn ich beim Arbeitsgericht Wiesbaden auf der Termins-Rolle sehe, wie viele Unternehmen gegen den Mahnbescheid Einspruch eingelegt haben, und wie wenige dann tatsächlich das Verfahren gegen die ULAK mit Hilfe von Anwälten oder selber vor Gericht erscheinen und lieber ein Versäumnisurteil in Kauf nehmen, als sich dagagen zu wehren, wundere ich mich immer sehr.

 

Weiterlesen

Drucken

Soka Bau / ZVK

Die Soka Bau erweckt gerne den Eindruck einer staatlichen Sozialbehörde, was sie jedoch nicht ist, sondern vielmehr eine Versicherung. Sie war früher ein Versicherungsverein, die nunmehr seit 2008 als AG firmiert.

 

Weiterlesen

Drucken